Informationen der business education bruck

Elternbrief – Öffnung der Schule für alle Schüler/innen

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

am 3. Juni 2020 findet die dritte Etappe der Schulöffnungen in der Zeit der Coronakrise statt. Nun dürfen auch wir wieder Ihr Kind in der „bebruck“ begrüßen. Es gelten jedoch besondere Vorsichtsmaßnahmen.

Ihr Kind wird diesmal nur an bestimmten Tagen Präsenzunterricht erhalten. An den anderen Tagen findet der stundenplanmäßige Unterricht ortsungebunden statt. Den Stundenplan finden Sie in WebUntis. Bewegung- und Sport findet nicht statt!

Wir haben uns für das Reißverschlussprinzip entschieden, d. h. die Schüler/innen haben nur jeden zweiten Tag Präsenzunterricht. Die Klasse wir laut Alphabet in zwei Blöcke geteilt. Im Block A sind die Schüler/innen der ersten Hälfte der alphabetischen Klassenliste, im Block B ist die zweite Hälfte der Liste.

Am Mittwoch, 3. Juni, startet „Block A“, am Donnerstag, 4. Juni, dann „Block B“.
Die Klassenvorstände/-innen informieren die Schüler/innen noch genauer über die Blockung und  Einteilung.

Ihr Kind braucht, wenn es die Schule betritt, ausnahmslos einen Mund-Nasen-Schutz und muss diesen in den Pausen und beim Verlassen des Schulgebäudes unbedingt aufsetzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Hygienehandbuch (3 Seiten) für unser Schulzentrum.

Sollte Ihr Kind der Risikogruppe angehören oder mit Angehörigen einer Risikogruppe im selben Haushalt leben, kann die Schulleitung nach Vorlage eines ärztlichen Attests einen ortsungebundenen Unterricht anordnen.

Bleiben Sie bis dahin mit den Lehrkräften weiterhin online oder telefonisch in Kontakt. Eltern dürfen nur nach vorheriger Terminvereinbarung das Gebäude betreten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Das Sekretariat ist per E-Mail office@bebruck.at immer erreichbar.

Wir freuen uns, Ihr Kind im Juni im Präsenzunterricht wiederzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

HR Mag. Mag. Ulrike Wiedersich

Schulschließung

Ab Montag, 16. März 2020, wird der Präsenzbetrieb
 in der BHAK/BHAS Bruck/Leitha eingestellt.

Ab diesem Zeitpunkt wird auf Distance Learning per LMS umgestellt.    

Am 4. Mai 2020 kehren die Schüler/innen
des
5. Jahrgangs der Handelsakademie und
der 3. Klasse Handelsschule zurück. 

Alle anderen Schüler/innen kommen am 3. Juni 2020 in die Schule.

Per E-Mail (office@bebruck.at) ist die Schule immer erreichbar.

Wichtige Termine

  • Sa
    30
    Mai
    2020
    Di
    02
    Jun
    2020

    Pfingstferien

  • Mi
    03
    Jun
    2020

    Aktivierung des Schulbetriebs

  • Mo
    22
    Jun
    2020
    Di
    23
    Jun
    2020

    sRDP Kompensationsprüfungen

Neuigkeiten aus der Business Education

Neuigkeiten – Facebook

Facebook Pagelike Widget

Neuigkeiten – Instagram

Instagram

Ausbildung für die Zukunft

Wenn du wissen willst, wie du ein Unternehmen anhand von Zahlen sicher in die Zukunft steuerst, wenn du bei Entscheidungen nicht würfeln möchtest, dann bist du beim Ausbildungsschwerpunkt „Management, Controlling und Accounting“ richtig.

Was geht in deinem Kopf vor, wenn du Slogans, Werbesujets und Werbespots siehst? Fragst du dich, warum Unternehmen so viel Geld in Werbung investieren und warum gerade hier? Wenn ja, entscheide dich für den Ausbildungsschwerpunkt „Kommunikationsmanagement und Marketing“.

Du hast Film, Fernsehen, Zeitungen, Radio und Social Media im Blut? Podcast ist für dich kein Fremdwort? Dann lerne eine Vielzahl an Medien kennen und wähle den Ausbildungsschwerpunkt „Informations- und Kommunikationstechnologie“, um dich für deine Zukunft als Medienspezialst vorzubereiten.

Wenn du dich für Facebook, Youtube, Instagram interessierst und du mehr über Webdesign, Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit lernen möchtest, dann bist du in der „HAK.KOMMIT“ richtig.

Du willst eine fundierte dreijährige Wirtschaftsausbildung? Wir bereiten dich auf die Arbeitswelt von morgen vor. Du erhältst praxisorientierte Kernkompetenzen vermittelt und Einblicke in betriebswirtschaftliche Abläufe.

Ich habe mich an der HAK Bruck angemeldet, um das wirtschaftliche Denken zu lernen.
Jedoch waren meine fünf Ausbildungsjahre nicht nur vom Unterricht geprägt, sondern auch von Wettbewerben,
einer Auslandserfahrung und neuen Freundschaften. Dank der Hilfe meiner Lehrkräfte wuchs ich während der
fünf Jahre von einem Beginner zu einer erfolgreichen Absolventin.

Die HAK gibt das Basiswissen für die Arbeitswelt der unbegrenzten Möglichkeiten.

Von der HAK Bruck/Leitha wurde ich viel gefordert, dafür aber auch genauso viel gefördert.
Dank dieser Schule bin ich zu dem Menschen geworden, der ich heute bin.

Du hast noch Fragen an uns?

Dann schreib uns einfach eine Nachricht, wir helfen dir gerne weiter.