Schulgeschichte

Gründung 

Icons_HAK-19

Die Handelsschule wurde durch den Fonds der Wiener Kaufmannschaft im Jahre 1963, im Gebäude neben der damaligen landwirtschaftlichen Fachschule in der Fischamender Straße, gegründet. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Bereits nach wenigen Jahren wurden 300 Schülerinnen und Schüler in acht Klassen unterrichtet.

Im Dezember des Jahres 1970 wurde durch das Bundesministerium für Unterricht und Kunst die Errichtung einer Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule beschlossen.

Direktor HR Mag. Gerhard Fuhrmann bemühte sich gemeinsam mit dem Elternverein um einen baldigen Beginn für einen Neubau, der in Kooperation mit dem Bundesgymnasium neben dem Altbau des Gymnasiums realisiert werden sollte.

Der erste Jahrgang der neuen Bundeshandelsakademie wurde 1973 im Gebäude der ungarischen Volksschule  in Bruckneudorf (am Bahnhofsplatz) provisorisch untergebracht. Im Jahr 1975 wurde mit den Bauarbeiten am heutigen Schulstandort in der Fischamender Straße begonnen.

Da der Mietvertrag für die Handelsschule der Wiener Kaufmannschaft 1978 ablief, wurde sie fortan als Bundeshandelsschule weitergeführt.

Fertigstellung Neubau

Icons_HAK-24

Im Schuljahr 1979/80 war es endlich soweit: Alle Jahrgänge der Bundeshandelsakademie und alle Klassen der Bundeshandelsschule konnten den Neubau in der Fischamender Straße beziehen. Ein Jahr später wurden auch die Bauarbeiten in den Turnsälen abgeschlossen.

Partnerschulen

Logo_NMS

Seit 2009 kooperiert die BHAK/ BHAS mit der Neuen Mittelschule, Informationen zu unseren Schulpartnerschaften unter Partnerschulen.

Jubiläum 

40-50-Jahrfeier

Am 13. September 2013 feierten wir mit zahlreichen Ehrengästen 50 Jahre Handelsschule und 40 Jahre Handelsakademie. 

Eindrücke dazu in unserer Festschrift.

Generalsanierung

bebruck.at

Seit dem Schuljahr 2014/15 wird unser Schulgebäude generalsaniert: Unsere Schule wurde mit einer neuen Heizung, neuen Fenstern samt Außenrollos, einem neuen Dach und einer neuen Fassade ausgestattet. Nun werden die Innenräume komplett renoviert.

Im Rahmen dieser kreativen Neuorientierung haben wir auch ein neues Logo und eine neue Marke kreiert: business education bruck.