Eventbeschreibung

Damit auch die Bewohner/innen und alle Interessierten das Ergebnis dieses Projektes erfahren konnten, fand am Freitag, dem 20. Mai 2016, ab 9:00 Uhr eine Präsentation in der Fußgängerzone in Bruck statt.

Dabei waren auch sämtliche Partnerbetriebe mit kleinen Messeständen vertreten und stellten ihr Unternehmen vor.

Verschiedene Gastronomiebetriebe kümmerten sich um das leibliche Wohl der Besucher/innen.

Die Schüler/innen der buseness education bruck sorgten für ein buntes Rahmenprogramm für die jüngeren Gäste, so wurden verschiedenen Stationen aufgebaut und betreut:

  • Kinderschminken
  • Malen
  • Basteln
  • Hufeisenwerfen
  • Bobby-Car-Rennen

Für die Schulkinder wurden zusätzlich Fragen zu den Partnerunternehmen und Institutionen ausgearbeitet und in eine Rätselrallye verpackt. Da wir Kinder in den verschiedensten Altersstufen begrüßen durften, von Kindergartenkindern, über Volksschulkinder, aber auch NMS Gruppen und Schülerinnen und Schüler der business education bruck, wurden natürlich unterschiedliche Fragen und Stationenpässe ausgearbeitet.

Gleich zu Beginn bekamen die Kinder ihren Rätselrallye-Pass und ein kleines Stoffsackerl mit einer gesunden Jause, dank der Unterstützung der Werbegemeinschaft Bruck ausgeteilt. Die jungen Besucher/innen mischten sich unter die restlichen Teilnehmer/innen und erkundeten die Messestände und Stationen.

Die Kinder erhielten, wenn sie die Fragen richtig beantwortet hatten, einen Stempel auf ihren Pass. Hatten sie nun den kompletten Pass ausgefüllt und abgestempelt, durften sie bei den Kinderstationen als Belohnung einen Button stanzen und sich eine Süßigkeit abholen.

Die Anton-Stadler-Musikschule Bruck sorgte für die musikalische Unterstützung des Events.

Außerdem wurde im Rahmen der offiziellen Eröffnung des Events der Geschenkkorb zum 777 Jahr Jubiläum vorgestellt.