be.with us

Das Team der business education bruck freut sich, insgesamt 135 Jugendliche an unserer Schule in unseren ersten Klassen und Jahrgängen begrüßen zu dürfen.

Am 4. September 2017 hat das neue Schuljahr begonnen und wir heißen all unsere Neuzugänge herzlich willkommen.
Die Jugendlichen werden in den nächsten Jahren eine ausgezeichnete kaufmännische Ausbildung erhalten und perfekt auf das spätere Berufsleben oder ein etwaiges Studium vorbereitet.

In den zwei Handelsschulklassen haben Dipl.-Päd. Oliver Reiter und Mag. Harald Köhler den Klassenvorstand übernommen.

In den zwei HAK.KLASSIK Jahrgängen haben MMag. Birgitt Balga und Mag. Ronald Altmann den Jahrgangsvorstand übernommen. Die neu eröffnete HAK.KOMMIT wird von Mag. Carina Schenzel geführt.

„Die neue HAK.KOMMIT zeichnet sich durch innovative und moderne Unterrichtsgegenstände und Lehrmethoden aus, in deren Mittelpunkt Wirtschaftskommunikation, Medieninformatik, Internet und Social Media, Psychologie sowie Kommunikation stehen“, erklärt Direktorin Mag. Mag. Ulrike Wiedersich stolz. Die Schülerinnen und Schüler werden nicht nur in den allgemein bildenden Bereichen gefördert, sondern erhalten eine ausgezeichnete kaufmännische Ausbildung  und einen brandaktuellen medienbasierten Business- und Kommunikationsunterricht. Mag. Carina Schenzel erläutert: „Neue Medien, moderne Unterrichtskonzepte und Tablets im Unterricht sollen die Schülerinnen und Schüler motivieren und gleichzeitig auch auf ihre spätere Berufskarriere als Expertinnen und Experten in den Bereichen Social Media, Wirtschaftskommunikation, Wirtschaftspsychologie sowie Medieninformatik vorbereiten.“ KOMMIT – das ist Schule 4.0!

Die erste Schulwoche wird in der business education bruck als Schuleingangsphase genutzt, um die neuen Schülerinnen und Schüler kennenzulernen, um das Schulgebäude zu erkunden und den Schulalltag in einer berufsbildenden Schule zu erforschen.

Am Mittwoch fand dazu auch eine Schulhausralley statt. Bei insgesamt fünf Stationen mussten die neuen Schülerinnen und Schüler Informationen rund um die business education bruck erheben. Die Stationen wurden von Mag. Birgit Raab-Pfisterer und ihrem Team aus der 2AK betreut. Somit konnten auch gleich Erfahrungen ausgetauscht werden und neue Kontakte geknüpft werden.

Bei einem kleinen Spaziergang wurde gemeinsam die Schulstadt Bruck erkundet.

Am Donnerstag durften die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen und Jahrgänge die Bezirkshauptmannschaft besuchen. Bei einem Vortrag erfuhren die Jugendlichen alles über Zuständigkeitsbereiche, Bürgerbüro und Verwaltung im Bezirk Bruck/Leitha.

In der ersten Schulwoche konnten sich die Jugendlichen der ersten Klassen und Jahrgänge somit kennenlernen und erste Erfahrungen im kaufmännischen Schulwesen machen! Jetzt sind alle gerüstet für den Schulalltag, los geht´s!

Zum Pressebericht