be.matura mit weißer Fahne

Am 18. und 19. Juni 2018 fanden die mündlichen Reife- und Diplomprüfungen an der business education bruck statt. Jahrgangsvorständin Mag. Birgit Raab-Pfisterer konnte für ihre 5AK die weiße Fahne hissen – be.matura.

Unter dem Vorsitz von Dir. OStR Mag. Gerlinde Tatzber von der BHAK/BHAS Korneuburg fanden die mündlichen Prüfungen zur Reife- und Diplomprüfung statt. Die Kandidatinnen und Kandidaten zeigten ihre Kompetenzen im Betriebswirtschaftlichen Kolloquium, in einer lebenden Fremdsprache, in angewandter Mathematik und verschiedensten Wahlfächern, z.B. in Volkswirtschaft, Naturwissenschaften, Psychologie, Internationale Wirtschafts- und Kulturräume.

Von der 5AK haben alle die Reife- und Diplomprüfung bestanden und die Jahrgangsvorständin Mag. Birgit Raab-Pfisterer konnte für ihren Jahrgang stolz die weiße Fahne hissen. Eine Kandidatin erzielte sogar einen ausgezeichneten Erfolg und ein Kandidat erreichte einen guten Erfolg. Aber auch in der 5BK konnte Jahrgangsvorstand Mag. Thomas Sirovnik einen guten Erfolg verzeichnen – be.successful. 

Am 19. Juni 2018 fand am Abend in einem vollen Turnsaal die feierliche Verabschiedung der beiden Jahrgänge statt. Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek und Vizebürgermeister Gerhard Weil gratulierten den Jugendlichen. Die Jahrgangsvorstände freuten sich über die zahlreichen Festgäste und blickten auf die letzten fünf Jahre zurück. Vor allem die 5AK konnte auf viele große Erfolge in ihrer Laufbahn zurückschauen und die Erinnerungen an Preisverleihungen, Präsentationen und Projekte aufleben lassen. Mag. Birgit Raab-Pfisterer fügte hinzu: „Ich bin sehr stolz auf meine Klasse und auf ihre Leistungen, wir haben uns zahlreichen Herausforderungen und Wettbewerben gestellt und so viel in diesen fünf Jahren erreicht. Diese Kompetenzen und Fähigkeiten heben die Jugendlichen eindeutig von den anderen ab und helfen ihnen, in der Wirtschaft bzw. im Studium erfolgreich zu sein.“

Direktorin Mag. Mag. Ulrike Wiedersich freute sich über die hervorragenden Leistungen und gratulierte dazu recht herzlich.

Das Team der business education bruck bedankt sich bei allen Eltern und Kandidatinnen und Kandidaten für die gute Zusammenarbeit, wünscht viel Erfolg für die Zukunft und freut sich auf ein Wiedersehen – be.welcome.